Wie entsteht ein Soulreminder?

Für die Entstehung eines Soulreminders verbinde ich mich energetisch mit dir. Diesen Prozess kannst du dir wie einen gemeinsamen Spaziergang oder eine Wanderung vorstellen. Eine Reise in deinem Tempo, solange es braucht. Hierbei empfange ich Bilder, Worte, Empfindungen, Gefühle, Botschaften oder auch Impulse die ich dann in Schriftform bringe. Die Sprache der Seele ist stets einfach und klar. Die Länge des Textes kann variieren.

Es ist ein Prozess, daher lässt sich kein genaues Lieferdatum festlegen. Es entsteht, wenn es entsteht. Sobald der Text fertig ist, erstelle ich hiervon eine Audio-Aufnahme, die du am besten über einen längeren Zeitraum täglich hörst. Zu welcher Tageszeit du das tust, ist dabei unwichtig. Selbst beim Einschlafen ist es wirksam, da dein Unterbewusstsein nicht schläft. Und falls ich zum derzeitigen Zeitpunkt nichts empfange, erhältst du eine Rückmeldung von mir.

Unterstützend ist es, wenn du mir vor unserer Reise ein Foto von dir schickst (möglichst natürlich / kein Passfoto) und vielleicht gibt es Worte, die dich inspirieren und berühren. Diese nehme ich gerne mit auf unsere gemeinsame Wanderung. Ich freue mich auf dich!

Dann melde dich gerne bei mir:
https://alexandrathoese.de/kontakt