Wortmagie

Ich finde Worte. Ich bin eine Wortreisende. Eine Übersetzerin. Eine Brückenbauerin vom Kopf zum Herzen. Ich erfahre Worte. Ich fühle Worte. Ich kann es nicht anders beschreiben. Ich erkenne, dass es schon immer so wahr. Worte waren mir schon immer wichtig. Worte sind für mich lebendig. Sie formen Welten. Sie sind magisch. Wortwesen halt.

Worte drücken aus, was ich fühle und wahrnehme. Ich reise tief mit ihnen. Richtig tief. In die tiefste See. In den Ozean. Auf den Seelengrund. In den Seelenstrom. In verborgene Welten. Ins Universum. Ich sehe, fühle, empfange Bilder, fühle Menschen, fühle ihre Sehnsucht, ihre Wünsche, ihr Sein, ihre Essenz. Und dann kleide ich es in Worte.

Ich denke nicht drüber nach. Es geschieht einfach. In mir ist eine Instanz die mit mir abstimmt, welches Wort passt. Welches wir weglassen können. Welches mehrfach genannt werden mag. Es ist ein Dialog. Das erkenne ich gerade jetzt beim Schreiben. Ich erfahre mich selbst beim Schreiben. Dich. Die Welt. Das Leben. Ich schaue in die Welten, ich reise nach Innen, ich verbinde alles miteinander. Ich finde Worte dafür.
Im Zusammensein mit mir begeben wir uns auf eine Reise. Gemeinsam.

Plötzlich fällt mir ein, dass eine Freundin mal sagte: Du findest immer die richtigen Worte. Krass, denn ich empfinde es selbst oft gar nicht so. Doch wenn ich darauf vertraue, dass das, was aus mir herauskommt dem anderen dient, ihn/sie berührt, dann darf ich es einfach so sein lassen. Ohne Kopfgezwitscher. Einfach vertrauen, dass es für den anderen wichtig ist es zu hören oder zu lesen.

Woran merken wir, das Worte wirksam sind? Sie sind wirksam wenn sie berühren. Wenn du etwas beim Lesen empfindest. Egal was. Worte sind Magie. Punkt. So ist es.

Es hat so lange gebraucht, dass ich das erkannt habe. Jetzt ist die Zeit reif. Und ich wage es. Gehe hinaus mit dem, was durch mich wirkt. Eines davon ist die Wortmagie.

Ich bin eine Wortmagierin.
Das kannst du nutzen.
Melde dich bei Interesse.
Wir treffen uns im SeelenRuheRaum
(Klick für mehr Infos)