Termine

Termine 2018

Vortrag: „Die sanfte Stärke der Hochsensibilität“

31. Mai 2018
Alexandra Thoese und Lidia Schladt
Ort:
Casa Vida, Osterbinder Str. 14, 27211 Bassum
Uhrzeit: 19 Uhr
Kosten:
10 Euro.
Eine Anmeldung ist erforderlich und möglich unter 04241- 80 26 90 oder kontakt@hypnosepraxis-ropella.de

Workshops:

28. April 2018   Achtsamkeit für Hochsensible  14.00 – 18.00 Uhr
2. Juni 2018   Gesunde Selbstfürsorge  14.00 – 18.00 Uhr
25. August 2018   Hochsensibilität + Spiritualität  14.00 – 18.00 Uhr
10. November 2018   Hochsensibel im Berufsalltag  14.00 – 18.00 Uhr

Infoabende:

28. Mai 2018   Infoabend zur Hochsensibilität, 19.30 – 21.00 Uhr    12 Euro
22. Oktober 2018   Infoabend zur Hochsensibilität, 19.30 – 21.00 Uhr    12 Euro

Die o.g. Veranstaltungen finden in Kooperation mit Lidia Schladt statt.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Workshop für Eltern (Alexandra Thoese):

26. Mai 2018   Was braucht mein hochsensibles Kind?, 15.00 – 18.00 Uhr, 60 Euro

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Fortlaufende Termine:

Fantasiereisen für Kinder. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Termine: 13.04. / 27.4. / 4.05. / 25.05. / 8.6. / 22.6.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Workshop 28.4.2018Workshop 28. April 2018

Achtsamkeit für Hochsensible
mit Alexandra Thoese und Lidia Schladt

Im April-Workshop widmen wir uns praxisnah dem Thema Achtsamkeit. Die Haltung der Achtsamkeit ist die Grundlage dafür, um eigene Bedürfnisse, Gefühle und Grenzen wahrnehmen zu können. Die selbstfürsorgliche Haltung der Achtsamkeit im Alltag, in zwischenmenschlichen Beziehungen und auf der Arbeit lässt sich kultivieren, um bestmöglich für uns sorgen zu können. Wir geben dir in diesem Workshop Techniken und Methoden an die Hand, um eine ganzheitliche Achtsamkeitspraxis für deinen Alltag als Hochsensible/r zu finden.

Hochsensible Menschen (Abkürzung HSP für Hochsensible Person) haben einen hohen Drang nach Perfektion und Freiheit, möchten ihrer Kreativität Ausdruck verleihen und verfügen über einen ganz eigenen Bio-Rhythmus, der oft mehr „Fluch“ als Segen für sie ist. Überforderung und Erschöpfung führen häufig dazu, dass sich hochsensible Menschen als „falsch“ oder als „nicht dazugehörend“ wahrnehmen.

Uhrzeit: 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Praxis „Sinn und Werte“
Schwachhauser Heerstr. 59, 28211 Bremen

Ausgleich: 80 Euro

Melde dich bitte bis zum 25.04.2018 verbindlich bei an uns.
Hier findest du eine Anmeldung zum Download:
⇒ Melde dich jetzt verbindlich an

Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt


+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +  


Hochsensibles KindWorkshop 26. Mai 2018 – für Eltern

Was braucht mein hochsensibles Kind?
mit Alexandra Thoese

Ort:
a.k.demie für Mediation und Training
Nienburger Str. 3, 28205 Bremen 

Ausgleich: 60 Euro

Du wünscht dir manchmal eine Gebrauchsanweisung für dein Kind?

Gemeinsam forschen wir nach Antworten auf diese und ähnliche Fragen.

  • Was braucht mein Kind?
  • Was brauchst du?
  • Was wünsche ich mir?
  • Was kann ich verändern?

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 23.05.2018.
Begrenzte Teilnehmerzahl (4 Personen).

⇒ Melde dich hier verbindlich an

Kontakt


+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Fantasiereisen für Kinder von 6-10 Jahren

6 Termine, freitags von 15.45 – 16.45 Uhr (14-tägig, exklusive Ferien)
Kontaktiere mich gerne, wenn dies Angebot etwas für dein Kind ist.

​Lass dich von mir in das Land der Zwerge, Elfen, Einhörner und Krafttiere begleiten. Gemeinsam bereisen wir unsere innere Welt und erforschen diese. Wir erschaffen einen Raum, in dem du dich wohlfühlst. Die Erfahrungen während der Reise, können wir im Anschluss gemeinsam aufs Papier bringen oder auch mittels Bewegung und einfachen Übungen im Körper verankern.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und spielerisch nehmen wir auf, was im Raum entsteht.

13.04. / 27.4. / 4.05. / 25.05. / 8.6. / 22.6.
Ausgleich: 6 Termine für 60 Euro

Ort: Kindergruppe Bärenstark beim Paulskloster (Ostertor)
Hier findest du uns

Hinweis:
Die Fantasiereisen biete ich für dein Kind auch als Einzelsitzung an
(wahlweise auch gerne mit den Eltern/einem Elternteil gemeinsam)
Kosten: 60 Minuten = 60 €

Kontakt

 

Fotos:
© matani, https://pixabay.com
© https://unsplash.com
© choreograph, de.123rf.com