WesentlichtPoesie

Dem Licht folgen.
Dem Licht in uns.

Die Augen schließen.
Ins Dunkle tauchen.
Sich hingeben.
Tiefer und tiefer.
Hinein in uns selbst.

Der Dunkelheit lauschen.
Sie kosten,
sie spüren,
sie tasten.

Tiefer und tiefer.
Vertrauensvoll
sich erinnern lassen.
An das Licht in uns.
Es ist da. Immer.
Es ist eins
mit unserem Wesen.

Wesentlicht.

Dem Licht Raum geben.
Ganz einfach.
Atmen. Lauschen.
Fühlen. Erlauben.

Es darf sich ausweiten in dir.
Halte nichts zurück.
Es darf von innen
nach außen leuchten.
Dann sehen es andere.

Sie folgen deiner Spur.
Sie erinnern sich.
An ihr Leuchten.

Gemeinsam
wird es heller.
Je tiefer wir gehen.
Je tiefer wir fallen.
In uns hinein.

© Alexandra Thoese